Zertifizierungen

Prüfungen und Zertifizierungen:

– Jahreshauptinspektion für Spielplätze nach DIN EN 1176 (zertifiziert) für visuelle und operative Prüfungen und für Jahreshauptinspektionen. Seit 2007 aktiv tätig, inklusive Fortbildung und Erfahrungsaustausch. Die letzte Aktualisierung: Stand 2016

– Visual Tree Assessment
Visual-Tree-Assessment, kurz VTA genannt, ist eine für die Verkehrssicherungspflicht notwendige Art der Baumkontrolle. Die Methode, Bäume im ersten Schritt nach visuellen Kriterien zu begutachten, wurde von Prof. Claus Mattheck geprägt. Die Methode ist justiziabel und wird von den Gerichten als wirksame Prüfmethode anerkannt.
Bei dieser Methode werden Bäume auf erkennbare Defektsymptome hin untersucht. Kenntnisse aus Botanik, Biomechanik und Physik sind Voraussetzung für eine sichere Beurteilung. Sind erkennbare Schäden vorhanden, werden Bäume weitergehend untersucht, um festzustellen, in wie weit sie noch verkehrssicher sind.